Unterricht

Mitglied des Shushukan zu sein bringt gewisse Verpflichtungen mit sich. Auch Gäste sind angehalten, einige Regeln zu beachten. Wenn Sie sich entschließen, an unserem Training – auch Probeweise – teilzunehmen, lesen Sie bitte die folgenden Informationen:

  • Unsere Auffassung von Karate widerspricht in vielen Punkten der gängigen Lehrmeinung, die durch das Sportkarate vertreten wird.
  • Ein Training in den Kampfkünsten verlangt Hingabe und stetiges Bemühen. Das bedeutet auch, dem Training die notwendige Zeit einzuräumen.
  • Gürtelprüfungen und Auszeichnungen haben eine nachrangige Bedeutung. Im Zentrum des Trainings stehen das Erlernen und Verbessern von Techniken und Methoden.
  • In den Schulferien sind die Sporthallen geschlossen. Das Training wird dann nach Absprache entweder draußen stattfinden oder an andere Trainingsorte verlegt. Eine Teilnahme wird vorausgesetzt.
  • Mitglieder und Gäste beachten die Hausordnung des Shushukan.

Wenn Sie mit diesen Punkten einverstanden sind, finden sie hier die Trainingszeiten und die Hausordnung.