Karate in Leimen

Die Shushukan-Gruppe in Leimen

Das Karate-Training im Shushukan ist sehr stark an der menschlichen Physiologie orientiert. Das bedeutet, daß auf (wettkampf-)sportlich orientiertes Training in Gänze verzichtet wird. Dadurch ist es möglich, im Training auf individuelle Voraussetzungen der Teilnehmenden eingehen zu können. Dies entspricht auch einer traditionellen Lehrweise, die heute nur noch wenig gepflegt wird. Neben den klassischen Formen und dem Sparring sind Waffentechniken (mit Stock und Schwert) ein fester Bestandteil unseres Trainings. Damit bildet unser Training auch eine Grundlage für die Selbstverteidigung.

Bequeme, angemessene Kleidung ist ausreichend. Es besteht keine Pflicht, einen Karate-Anzug zu tragen. Das Training findet ausnahmslos barfuß statt. Näheres zur notwendigen Ausrüstung finden Sie hier.


Montag | 19:45 bis 21:45 Uhr | Kurpfalz-Halle (Teil 3), Pestalozzistr. 5 in Leimen (Schule, Eingang Ägidius-Halle)

An Feiertagen und während der kleinen Schulferien findet i.d.R. kein Training statt. Das Training kann nach Absprache auch im Freien stattfinden oder an andere Trainingsorte verlegt werden.

  • Der Einstieg und ein entsprechendes Probetraining sind jederzeit möglich. Für ein regelmäßiges Training ist die Mitgliedschaft im TV Germania 1892 St. Ilgen erforderlich. Mitglieder und Gäste beachten die Shushukan Hausordnung.

Regelmäßig findet samstags Training mit Stephan Yamamoto beim Karate Dojo Fudokan Heidelberg e.V. statt.

 

Kontakt

Stephan Yamamoto
Tel. +49 (0) 172-6776277
E-Mail: info@shushukan.com